Akupunktur

Aus China stammende Erfahrung aus dem Spektrum der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).
Dabei wird das für die Gesundheit erforderliche Gleichgewicht zwischen den polaren Energien YIN und YANG durch das Einstechen von Nadeln an definierten Punkten des Köpers erreicht.

Bezahlung:

Die Akupunktur wird von den Krankenkassen bei folgenden Diagnosen bezahlt:

  • chronische Rückenschmerzen
  • chronische Kniegelenkschmerzen bei Arthrose

Außerhalb dieser von den Krankenkassen definierten Erkrankungen gewähren die Kassen keine Zuschüsse.